Anreise
April
Abreise
April
Personen
- +

Veranstaltungen, Highlights und Besondere Tage

Wachtelhof Kalender

Immer wieder finden sich besondere Events und Anlässe im Jahresverlauf. Hier finden Sie den passenden Event zu Ihrem Aufenthalt.

Für Eintrittskarten, Informationen oder generelle Fragen stehen wir Ihnen jederzeit telefonisch unter 04261/853-0 zur Verfügung.

Termine 2018

22.03.18 Petra Hülsmann

11.04.18 Dr. Gabriele Krone-Schmalz

12.05.18 Gaby Hauptmann

08.06.18 Hera Lind

07.09.18 Dr. Gregor Gysi (Ausverkauft)

03.10.18 Wachtelhof & Friends

04.10.18 Lucy van Kuhl

04.11.18 Golden Ace

23.11.18 Heike Götz

15.03.19 Ildikó von Kürthy

22. März 2018

Petra Hülsmann „Das Leben fällt wohin es will“

Wenn dir das Wasser bis zum Hals steht, solltest du besser nicht den Kopf hängen lassen

Party, Spaß und Freiheit – das ist für Marie das Allerwichtigste, und sie liebt ihr sorgenfreies Dasein. Das ändert sich jedoch schlagartig, als ihre Schwester Christine schwer erkrankt und sie darum bittet, sich während der Behandlung um ihre Kinder zu kümmern. Und nicht nur das – Marie soll auch noch Christines Posten in der familieneigenen Werft für Segelboote übernehmen. Darauf hat Marie ja mal so überhaupt keinen Bock, und auf ihren neuen „Chef“, den oberspießigen Daniel, erst recht nicht. Während sie von einem Chaos ins nächste stolpert, wird ihr jedoch klar, dass es Dinge im Leben gibt, für die es sich zu kämpfen lohnt. Und dass manches einen ausgerechnet dann erwischt, wenn man es am wenigsten erwartet – zum Beispiel die Liebe …

Beginn: 19:00 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr)

Preis pro Person: EUR 20,00

11. April 2018

Dr. Gabriele Krone-Schmalz

Zwischen Russland und dem Westen herrscht Eiszeit. Es vergeht kaum ein Tag ohne eine neue Horrornachricht aus dem „Reich des Bösen“. Warum ist das so? Geht es wirklich nur um Menschenrechte und westliche Werte? Wie kommt es eigentlich, dass immer gerade die Staaten ins Visier geraten, die den Westen geostrategisch herausfordern?

In ihrem neuen Buch warnt Gabriele Krone-Schmalz vor einem Rückfall in die einfachen Denkmuster und klaren Feindbilder des Kalten Krieges. Wladimir Putins Ziele seien expansiv, wird behauptet, er bedrohe Polen und das Baltikum. Doch auf welcher Grundlage werden diese Schlussfolgerungen eigentlich gezogen? Könnte es nicht auch sein, dass Russland aus der strategischen Defensive heraus handelt und versucht, bestehende Einflusszonen zu halten? Wer agiert, wer reagiert? Und welche Politik sollten wir daher gegenüber Russland verfolgen: Eindämmung durch Abschreckung oder Wandel durch Annäherung? Eigentlich müsste über diese Fragen offen gestritten werden. Stattdessen werden Abweichler als Russlandversteher diffamiert und ausgegrenzt. Und das obwohl es um die wichtigste Frage überhaupt geht: das friedliche Zusammenleben mit unseren Nachbarn. Eine deutsche Geschichte von den Anfängen bis zur Gegenwart auf knappstem Raum – das bietet dieser Band.

Beginn: 19:00 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr)

Preis pro Person: EUR 20,00

12. Mai 2018

Gaby Hauptmann „Scheidung nie nur Mord“

Wie bringt man einem Mann zur Vernunft? Und dass Stefan von allen guten Geistern verlassen ist, da ist sich Tina sicher. Er hat es fertiggebracht, sie komplett zu ruinieren. Dabei macht er nach außen auf dicke Hose, spaziert in Designer-Klamotten rum, serviert ihren Freunden nur den teuersten Champagner – und macht ihr die Hölle heiß, wenn sie bei Aldi nicht die Sonderangebote im Auge behält. Kein Wunder, dass Tina eines immer klarer wird: Ein Mann ohne Verstand ist wenig, einer ohne Herz ist gar nichts! Sie muss Stefan wieder loswerden, und das lieber heute als morgen. Ganz so einfach aber scheint es nicht zu werden. Denn der Macho in ihm denkt nur eins: Scheidung nie, nur Mord! Und fährt ganz schwere Geschütze auf. Aber Tina ist einfallsreich – und Rache weiblich …

Gaby Hauptmann, geboren 1957 in Trossingen, lebt als freie Journalistin und Autorin in Allensbach am Bodensee. Ihre Romane sind Bestseller, wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt und vielfach erfolgreich verfilmt. Neben ihren Romanen veröffentlichte sie außerdem Erzählungsbände, Kinder- und Jugendbücher. Nach »Ich liebe dich, aber nicht heute« erschien zuletzt ihr Bestseller »Die Italienerin, die das ganze Dorf in ihr Bett einlud«.

http://www.piper.de/buecher/scheidung-nie-nur-mord-isbn-978-3-492-06069-1

Beginn: 19:00 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr)

Preis pro Person: EUR 20,00

08. Juni 2018

Hera Lind

Unter dem Motto „Best of Bestsellers! Zwischen Superweib und Schleuderprogramm, Verwechseljahren und Kuckucksnest“ spricht die Erfolgsautorin über ihre erfolgreichsten Bücher mit Schwerpunkt auf Ihrem neuen Buch.

Erleben Sie Hera Lind in Plauderlaune mit ihren schönsten Geschichten – inklusive kleiner Gesangseinlage.

Beginn: 19:00 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr)

Preis pro Person: EUR 20,00

07. September 2018

Dr. Gregor Gysi „Ein Leben ist zu wenig“

Die Autobiographie

erschienen im Aufbau Verlag

Gregor Gysi hat linkes Denken geprägt und wurde zu einem seiner wichtigsten Protagonisten. Hier erzählt er von seinen zahlreichen Leben: als Anwalt, Politiker, Autor, Moderator und Familienvater. Seine Autobiographie ist ein Geschichts-Buch, das die Erschütterungen und Extreme, die Entwürfe und Enttäuschungen des 20. Jahrhunderts auf sehr persönliche Weise erlebbar macht.

Kaum ein deutscher Politiker wurde so geschmäht, kaum einer schlug sich so erfolgreich durchs Gestrüpp der Anfeindungen – hin zu einer anerkannten Prominenz: In seiner Autobiographie erzählt Gregor Gysi von seiner Kindheit und Jugend, schildert seinen Weg zum Rechtsanwalt, gibt Einblicke in sein Verhältnis zu Dissidenten und in die Spannungsfelder an der Spitze von Partei und Bundestagsfraktion. Vor allem aber berichtet er von der erstaunlichen Wendung, die sein Leben mit dem Herbst 1989 nahm: Der Jurist wird Politiker. »Einfach wegrennen, das wollte ich nie«, sagt Gysi und trifft damit einen Kern seines Wesens: Widersprüche aushalten. Ein Leben und eine Familiengeschichte, die von Russland bis Rhodesien führt, in einen Gerichtsalltag mit Mördern und Dieben, und zu der ein Lob Lenins und die Nobelpreisträgerin Doris Lessing gehören.

Gregor Gysi, geboren 1948, Rechtsanwalt und Politiker. Sohn des DDR-Kulturministers Klaus Gysi und Neffe der Literaturnobelpreisträgerin Doris Lessing. 1967 Eintritt in die SED. Vertrat als Rechtsanwalt u. a. Robert Havemann, Rudolf Bahro und andere Regimekritiker. 1989–1993 Parteivorsitzender der PDS. 1990–2002 und 2005–2016 MdB und Fraktionsvorsitzender der PDS und der Partei Die Linke. Seit Dezember 2016 ist er Präsident der Europäischen Linken. Zahlreiche Publikationen.

1. Lesung Beginn: 15:00 Uhr (Einlass ab 14:30 Uhr) – AUSVERKAUFT

2. Lesung Beginn: 19:00 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr) – AUSVERKAUFT

Preis pro Person: EUR 29,00

04.10.2018

Lucy van Kuhl

Liedermacher-Kabarett

Lucys Programm Fliegen mit Dir ist lustig und „wat fürs Herz“.

In Moderationen und Liedern kommentiert sie typische Alltagssituationen und Menschliches. In ihrer authentischen Art ist Lucy ganz nah am Publikum, das zwei Stunden lang in ihre Welt eintaucht.

Dabei erzählt sie von Konzertreisen mit der Deutschen Bahn und von Kreuzfahrten, frotzelt die Berliner Bio-Gesellschaft und besingt die Sehnsucht von Herrn Schmidt. Die Problematik eines keimfreien Toilettengangs im ICE beschäftigt sie ebenso wie die melancholische Betrachtung eines Schulfreundes im Café.

Themen einer jungen Großstädterin, messerscharf beobachtet und auf liebevolle Art seziert.

Lucys Programm ist wie Yoga für die Bauchmuskeln: Anspannung – Entspannung und am Ende geht man beglückt nach Hause.

Beginn: 19:00 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr)

Preis pro Person: EUR 20,00

04. November 2018

Show & Dinner mit dem Magier Duo Golden Ace

„Meister der Täuschung“

Golden Ace – Meister der Täuschung

 

Das Magierduo Golden Ace gehört zu den Newcomern der Branche. Doch weil ihr Programm so ungewöhnlich und überraschend ist, eroberten die Magier Alexander Hunte und Martin Köster die Bühnen von Deutschland im Sturm.

2017/18 gehen die beiden Künstler wieder auf große Deutschlandtour. Von Kiel bis runter zum Allgäu sind es über 70 Städte in denen das Magierduo Golden Ace seine Show spielt. Aber nicht nur in Theater, sondern auch in besonderen Hotels kehren die Magier ein. In diesen Locations spielt das Golden Ace seine Bühnenshow in Kombination mit einem 3-Gänge-Menü.

Erleben Sie die packende Bühnenshow des Golden Ace welche sich mit den Gängen kulinarischen Köstlichkeiten aus unserem Hause abwechselt.

Zur Bühnenvorstellung des Golden Ace sollte man alles vergessen, was man bislang gesehen und erlebt hat, denn das Magierduo sieht Gedanken vorher, beeinflusst Zuschauer so, dass sie tun werden, was sie wollen, obwohl sie glauben, nach freiem Willen zu handeln. Eine Show mit vielen Überraschungen, poetisch, spannend, aufregend, gepaart mit charmantem Humor, mit dem die beiden Magier die Zuschauer begeistern.

Aber auch eine nachdenkliche Seite der Zauberkunst zeigen die Magier Alexander Hunte und Martin Köster: Sie nehmen ihre Zuschauer sanft an die Hand und entführen Sie in eine Welt des Staunens. In den Bühnenvorstellungen lassen die Magier Gegenstände aus den Händen der Zuschauer verschwinden, um sie an unerklärlichen Orten wieder auftauchen zu lassen. Spielend leicht lesen die Künstler aus den Gedanken der Zuschauer und beeinflussen sie auf der Reise in die Mentalwelt der Zauberkunst – stets diskret – dafür aber sehr unterhaltsam. Immer wieder müssen die Zuschauer über den eloquenten, leicht ironischen Humor der Magier lachen, während sie langsam begreifen, dass jedes der Kunststücke und Geschichten seine magische Schönheit und eine Bedeutung hat.

www.golden-ace.de

Beginn 19:00 Uhr

Preis pro Person: EUR 79,00 inkl. 3-Gänge Menü

23. November 2018

Heike Goetz

“Auf zwei Rädern durch den Norden ”

 Nordsee oder Ostsee? Wo ist es am Schönsten bei uns im Norden? Und wo gibt es Radwege und Interessantes zum Angucken? Wo gibt es etwas Leckeres zu Essen?

Wohl kaum einer kennt unsere schöne norddeutsche Heimat so gut wie die “Frau mit dem Fahrrad” Heike Götz. Seit fast 20 Jahren ist sie für den NDR im Norden unterwegs und hat alle Landstriche zwischen Flensburg und Harz, zwischen Ostfriesland und Stettiner Haff erkundet. Dabei hat sie nicht nur viele interessante Menschen kennengelernt, sondern auch Orte besucht, die in keinem Reiseführer stehen und trotzdem sehr sehenswert sind.

Heike Götz möchte sie mitnehmen auf ihre Reisen durch den Norden und Ihnen so manchen Geheimtipp für Ihre ganz persönliche Landpartie geben. Kommen Sie mit “Auf zwei Rädern durch den Norden”. Verwöhnt werden Sie während des Programms aus der Küche von Daniel Rundholz und seinem Team mit einem an die Lesung angelehnten 3-Gang Menü.

Beginn 19:00 Uhr

Preis pro Person: EUR 59,00 inkl. 3-Gänge Menü

Vorschau

Veranstaltungen 2019

15. März 2019

Ildikó von Kürthy

HILDE! Die Show mit Hund

Ildikó von Kürthy liest, lacht und spielt Szenen  aus ihrem neuen Buch Hilde – Mein neues Leben als Frauchen: Über Sehnsucht an der Leine, Irrsinn auf Hundewiesen und spätes Glück mit Gassibeutel

Es begleitet sie lautstark: Wird noch bekannt gegeben

Was soll das heißen: Das ist doch nur ein Hund? Das ist Hilde! Sie fürchtet sich, wenn ihr Magen knurrt. Sie fühlt sich regelmäßig von ihrem eigenen Schwanz verfolgt und frisst am liebsten Schmutzwäsche. Ich bin ein Frauchen! In meinem Leben spielen nun biologisch abbaubare Gassibeutel und hochwertige Leberwurstkekse tragende Rollen. Ich war beim Dog-Dancing, beim Hundefrisör, in der Selbsthilfegruppe für vorsichtige Caniden und auf dem Hundeweihnachtsmarkt. „Hilde“ ist mein Tagebuch aus der Welt der Hundefreunde. Der Ratgeber einer Ratlosen. Ein ehrliches, lustiges und rührendes Hörbuch für Zweibeiner, die ursprünglich auch nie so werden wollten wie all die anderen verrückten Hundebesitzer.

Beginn 19:00 Uhr

Preis pro Person: EUR 29,00

Bild: Angéla Vicedomini

17. Mai 2019

Gisa Pauly

Lesung von »Wellenbrecher« (Mamma-Carlotta-Band 12)

Bitte nicht stören – Mamma Carlotta ermittelt im Hotel!
Mamma Carlotta freut sich, als ihre Enkelin Carolin eine Ausbildung als Hotelkauffrau beginnt. Das neue Hotel in Wenningstedt, »Frangiflutti«, ist aber auch eine besonders feine Adresse. Als ein Kellner des Hotelrestaurants spurlos verschwindet, übernimmt Kriminalhauptkommissar Erik Wolf den Fall. Dabei stößt er auf eine unglaubliche Geschichte. Seine Schwiegermutter entdeckt derweil eine Spur, die nach Italien führt. Dabei geht es um Wein, einen großen Betrug, eine Million, und um die Staatsanwältin …

Zur Reihe:

In den turbulenten Sylt-Krimis von Gisa Pauly prallt das Temperament von Mamma Carlotta auf die Mentalität der Inselbewohner, vor allem aber mischt sich die Italienerin immer wieder in die polizeilichen Ermittlungen ihres friesisch-wortkargen Schwiegersohns ein. Wer Rita Falk und den Eberhofer mag, wird auch von Mamma Carlotta begeistert sein.

Zur Autorin:

Gisa Pauly hängte nach zwanzig Jahren den Lehrerberuf an den Nagel und veröffentlichte 1994 das Buch »Mir langt’s – eine Lehrerin steigt aus«. Seitdem lebt sie als Schriftstellerin, Journalistin und Drehbuchautorin in Münster, ihre Ferien verbringt sie am liebsten auf Sylt oder in Italien.
Ihre turbulenten Sylt-Krimis um die temperamentvolle Mamma Carlotta erobern regelmäßig die SPIEGEL-Bestsellerliste, genauso wie ihre erfolgreichen Italien-Romane. Sie wurde mehrfach ausgezeichnet, darunter mit der Goldenen Kamera des SWR für das Drehbuch »Déjàvu«.

Beginn 19:00 Uhr

Preis pro Person: EUR 20,00