Anreise
Juni
Abreise
Juni
Personen
- +

Hamburgs neues Wahrzeichen

Elbphilharmonie

22. April 2018 Weltstars zu Gast in Hamburg

Mireille Mathieu – AUSGEBUCHT

Der „Spatz von Avignon“ ist wieder auf Welttournee. Mit den wohl populärsten Chansons der Welt „Hinter den Kulissen von Paris“, „Akropolis Adieu“ und „An einem Sonntag in Avignon“ gilt Mireille Mathieu als die kommerziell erfolgreichste französischsprachige Sängerin. Seit über 50 Jahren auf den Bühnen der Welt zu Hause macht sie für einen Abend Station in Hamburg.

Buchen Sie Ihre Tickets zusammen mit einem 3-tägigen Arrangement vom 20.-23. April 2018 inklusive Halbpension, Transfer und After-Show Snack unter Tel.: 04261-8530. Der Aufpreis beträgt EUR 260,00 pro Person

7. Juli 2018 Jugendsinfonie

Der „Ring“ ohne Worte – AUSGEBUCHT

Das NDR Jugendsinfonieorchester setzt sich aus Mitgliedern führender Jugendorchester Norddeutschlands, erfolgreichen Teilnehmern des Wettbewerbs »Jugend musiziert«, Studenten norddeutscher Musikhochschulen sowie den Akademisten des NDR Elbphilharmonie Orchesters zusammen. Im Juli 2018 steht nun Musik von Richard Wagner im Großen Saal der Elbphilharmonie auf dem Programm: der »Ring« ohne Worte, ein Klangfest für großes Orchester, zusammengestellt von Lorin Maazel.

Buchen Sie Ihre Karten zusammen mit einem 2-tägigen Arrangement. Ihr Angebot erhalten Sie individuell unter Tel.: 04261-8530 zum Aufpreis von EUR 170,00 pro Person

18. August 2018

Der Rosenkavalier – Musik zum Film

1926 war »Der Rosenkavalier« nach der gleichnamigen Oper von Richard Strauss eine der ersten Stummfilm-Sensationen. An der Filmmusik hatte der Komponist selbst mitgewirkt. Für die Filmfassung wurde die Handlung gekürzt, die originale Opernpartitur außerdem um einige ältere Stücke von Richard Strauss sowie einen neu komponierten Marsch erweitert. Drehbuchautor war niemand geringerer als der Schriftsteller Hugo von Hofmannsthal, der bereits das Libretto für die Oper geschrieben hatte. Die Uraufführung der Filmfassung fand schließlich an der Dresdner Semperoper statt, ebendort, wo auch die Oper 15 Jahre zuvor ihre Premiere gefeiert hatte. Doch dann konnte der Film lange Zeit nicht mehr aufgeführt werden: Synchronisierungsprobleme sowie die fehlende letzte Filmrolle verhinderten öffentliche Vorführungen; erst 2006 entstand eine restaurierte Fassung. In dieser Version wird der »Rosenkavalier« nun auch in der Elbphilharmonie zu sehen und zu hören sein – gespielt von Musikern der Berliner Philharmoniker.

Buchen Sie Ihre Karten zusammen mit einem 2-tägigen Arrangement. Ihr Angebot erhalten Sie individuell unter Tel.: 04261-8530 zum Aufpreis von EUR 120,00 pro Person